Home
Ihre Ansprechpartner bei Cefak
English

Cefavora® memo

Vitalität für Körper und Geist

Cefavora memo

Das Gehirn verarbeitet hoch differenziert die verschiedensten Sinneseindrücke und steuert komplexe Verhaltensweisen, es ist die Schaltzentrale unseres Körpers und Basis unserer Gedächtnisleistung.
Die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns ist nicht nur abhängig von einer guten Durchblutung, sondern auch von der ausreichenden Zufuhr spezifischer Nährstoffe, wozu verschiedene Vitamine (B2, B6, B12, Folsäure) sowie Mineralstoffe (z.B. Magnesium) und Lecithin gehören.
 
Magnesium und Vitamin B6 unterstützen nicht nur die Funktion der Nerven, sondern tragen auch - in Kombination mit Vitamin B2 und B12 - zu einem funktionierenden Energiestoffwechsel bei. In Verbindung mit Folsäure unterstützen sie die Blutbildung und Zellteilung. Zellen mit einer hohen Teilungsrate sind z.B. die roten Blutkörperchen, die für den Transport von Sauerstoff in den gesamten Körper sorgen, um die Leistungsfähigkeit sämtlicher Organe und des Gehirns aufrecht zu erhalten. Sind zu wenig rote Blutkörperchen vorhanden, können die Organe unter Sauerstoffmangel leiden, mit negativen Folgen für Gedächtnis, Denkvermögen und Allgemeinbefinden.
 
Lecithin, eine fettähnliche Substanz, ist ein Baustein der Nervenzellen im Gehirn und für deren Funktionstüchtigkeit mit verantwortlich. Steht der Nervenzelle zu wenig Lecithin zur Verfügung, kann es zum Nachlassen der geistigen Leistungsfähigkeit, der Merkfähigkeit und des Erinnerungsvermögens kommen.
 
Die bereits von Alters her in der traditionellen Medizin verwendete Rosenwurz (Rhodiola rosea) rückt auf Grund möglicher positiver Einflüsse auf Konzentrationsfähigkeit und geistiges Leistungspotenzial wieder zunehmend in den Blickpunkt.
 
Oberste Priorität - die Ernährung
Da der körpereigene Stoffwechsel viele Nährstoffe nicht selbst bilden kann, müssen sie täglich in ausreichender Menge mit der Nahrung zugeführt werden.
An erster Stelle sollte die Ernährung stehen. Das bedeutet: In der Nahrung sollten die Vitalstoffe in ausreichender Menge vorhanden sein.
Um mit der Versorgung auf der sicheren Seite zu sein, empfiehlt es sich, die tägliche Ernährung entsprechend zu ergänzen. Dies ist insbesondere immer dann sinnvoll, wenn die Nahrung zur Deckung des Bedarfs - auf Grund unausgewogener Ernährung - nicht ausreicht oder der Bedarf erhöht ist.

Produktinformation: Kapseln

Cefavora memo Kapseln Cefavora® memo
Nahrungsergänzungsmittel mit Rhodiola-Extrakt, Magnesium, B-Vitaminen, Folsäure und Lecithin
 
Verzehrsempfehlung:
1 Kapsel täglich mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. Wasser) morgens einnehmen.
 
Hinweise:
Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.
 
Packungsgrößen:
Kapseln 10 Stück (PZN 06581587)
Kapseln 30 Stück (PZN 05748476)
Kapseln 90 Stück (PZN 07483183)
 
--» Packungsbeilage
 

 

www.cefavora-memo.de
Produkte A-Z

© Cefak KG, D-87437 Kempten/Germany Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen