Cefak-Produkte sind in der Apotheke oder bei uns im Online-Shop erhältlich

Cefavora® Filmtabletten

Inhalt: 60 Filmtabletten

Ginkgo, Mistel, Weißdorn

Die Cefavora® Filmtabletten sind ein Nahrungergänzungsmittel zur Versorgung mit sekundären Pflanzeninhaltsstoffen aus Ginkgo Blättern, Mistelkraut und Weißdornfrüchten. Diese einzigartige Kombination hat sich seit vielen Jahren bewährt.

Ginkgo, Mistel und Weißdorn sind auch in der traditionellen Medizin bekannte Pflanzen. Der Ginkgo-Baum gilt als lebendes Fossil, weil er sehr widerstandsfähig ist und ein Lebensalter von 1000 Jahren erreichen kann. Der immergrünen Mistelpflanze wurden bereits von unseren Vorfahren außergewöhnliche Kräfte zugeschrieben. Dies geht auch aus volkstümlichen Bezeichnungen wie Wintergrün oder Druidenfuß hervor. Durch die langen Dornen gilt der Weißdorn-Strauch (Crataegus) als Sinnbild für Schutz und für die Abwehr von Unheil.


  • bewährte, einzigartige Pflanzenkombination
  • ausgezeichnet verträglich
VeganGlutenfreiLaktosefrei
Inhaltsstoffe: pflanzlich
Darreichungsform: Tabletten
Ernährungsformen: vegan, glutenfrei, lactosefrei
Zur täglichen Versorgung 2– 4 x 1 Filmtablette zusammen mit etwas Wasser einnehmen.
Zusammensetzung
(durchschn. Gehalte)
Tagesdosis
2 Filmtabletten
[mg]**

Tagesdosis
4 Filmtabletten [mg]**
Ginkgoblätterextrakt*
0,9
1,8
Mistelkrautextrakt*
5,3
10,6
Weißdornfrüchteextrakt*
13,3
26,6
* getrocknet; ** keine NRV-Vorgabe; NRV: nutrient reference value = Nährstoffbezugswert nach LMIV

Zutaten: Füllstoff Mikrokristalline Cellulose, Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose, Weißdornfrüchteextrakt, Farbstoff Calciumcarbonat, Füllstoff Cellulosepulver, Siliciumdioxid und Vernetzte Carboxymethylcellulose, Mistelkrautextrakt, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Überzugsmittel Polyethylenglycol, Ginkgoblätterextrakt.
Hinweise: Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.