Cefak-Produkte sind in der Apotheke oder bei uns im Online-Shop erhältlich

Du denkst bei Cookies nicht an Essen


Die Ausbildung für Informatikkaufleute verbindet kaufmännische und IT-spezifische Inhalte. Informatikkaufleute unterstützen das Unternehmen bei der Planung, Beschaffung und dem Einsatz von IT-Systemen. Ihre Tätigkeiten umfassen die Analyse von Geschäftsprozessen, die Beratung von Fachabteilungen bezüglich IT-Lösungen, die Auswahl von Hard- und Software, die Durchführung von Schulungen sowie die Verwaltung von IT-Projekten. Sie sind Schnittstelle zwischen den Fachabteilungen und der IT-Abteilung und tragen dazu bei, dass die IT-Infrastruktur den betrieblichen Anforderungen gerecht wird. Die Ausbildung vermittelt fundierte Kenntnisse in Betriebswirtschaft und Informationstechnologie und fördert wichtige Fähigkeiten wie Kommunikationsstärke, Problemlösungskompetenz und Projektmanagement.

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement kurz und knapp:

Icons mit Netzwerk und Einstellungen
  • alle Geschäftsabläufe eines Unternehmens kennen
  • IT-Lösungen entwickeln
  • Kosten für notwendige Geräte, Programme etc. ermitteln
  • Aufbau und Softwareinstallationen planen
  • Anwender schulen und bei Problemen helfen
  • Probleme kompetent lösen
Informatik-Panorama

Ein Cefak-Azubi berichtet

Beschreibe deinen Beruf in einem Satz:

Als Kaufmann für Digitalisierungsmanagement verbinde ich kaufmännisches Know-how mit IT-Kenntnissen, um Unternehmen bei der Planung, Beschaffung und Implementierung von IT-Systemen zu unterstützen und eine reibungslose Integration in die Geschäftsprozesse sicherzustellen.

Was macht dir am meisten Spaß an deiner Ausbildung?

Am meisten Spaß macht mir in meiner Ausbildung die Möglichkeit, sowohl kaufmännische als auch technische Aspekte zu vereinen und innovative IT-Lösungen zu entwickeln, die zur Effizienz und Weiterentwicklung des Unternehmens beitragen.

Wie vielseitig sind deine Arbeitsabläufe?

Definitiv vielseitig :), da ich sowohl mit kaufmännischen Prozessen, wie Beschaffung und Controlling, als auch mit technischen Aspekten, wie IT-Beratung und Projektmanagement, betraut bin und somit ein breites Spektrum an Aufgaben bewältige.

Dein coolstes Erlebnis bei Cefak bis jetzt?

Ich stelle immer wieder fest, dass das größte Computer-Problem meistens davor sitzt :)

Wie flexibel bist du in deiner Arbeitszeit? 

Meine Arbeitszeiten sind flexibel, da ich sowohl projektbezogen als auch nach Absprache mit meinem Team meine Arbeitszeiten anpassen kann, um den Anforderungen gerecht zu werden.

Was macht Cefak für dich außerhalb des Büros aus?

Kollegialität, die weit mehr als nur das ist :),  ich gehe wirklich gerne zur Arbeit. Besonders schön ist, dass ich wirklich viel in der Firma rumkomme und so mit jedem auch ab und an total nett ins Gespräch komme. Auch der Aspekt mit dem Bahnhof nebenan erleichtert mir meinen Arbeitsweg ungemein.

Ausbildung? - durchstarten als Azubi Bei Cefak!


  • 4,5 Tage-Woche - Freitagmittag ist Schluss!
  • überdurchschnittlich viele Urlaubstage & Geburtstag frei
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • sehr gute ÖPNV Anbindung: Bus und Bahn direkt vor der Tür
  • Firmen-Events und Azubi-Ausflüge
  • Kaffee & Tee gibt`s hier umsonst
  • Firmen-Yoga, Jobrad, gemeinsame Radtouren
  • wir duzen uns alle

Worauf wartest du noch?

Hier bewerben